DIE ROTE VOGELMILBE FÜHRT IN EUROPÄISCHEN GEFLÜGELBETRIEBEN ZU HOHEN GEWINNEINBUSSEN

Die Kontrolle der Roten Vogelmilbe ist sehr wichtig, da selbst relativ geringe Milbenpopulationen einen signifikanten Einfluss auf Tierwohl und Wirtschaftlichkeit haben können. Rote Vogelmilben sind ein kostenintensives Problem für die weltweite Geflügelwirtschaft, durch das allein in Europa jährlich Wirtschaftsverluste von ca. 360 Millionen € entstehen. Die Entwicklung von wirksameren, effektiven und innovativen Behandlungsmethoden zur Kontrolle der Roten Vogelmilbe war bisher ein unerreichtes Ziel, das sowohl die Wissenschaft als auch die Wirtschaftsverbände, die Eierwirtschaft und die EU beschäftigt.

Hier finden Sie die Übersicht der Länderwebsites: